The Book of Fire Tour Kiel Die Pumpe

02May2021

City : Kiel
Venue : Die Pumpe
Address : Haßstraße 22, 24103 Kiel
Time : 20:00


Tickets

The Book Of Fire Zusatzkonzerte

Nachdem ein riesiger Ansturm auf die Ticketvorverkaufsstellen für die bisher größte MONO INC.-Tour zum #1 Album „The Book Of Fire“ bereits ausverkaufte Hallen hinterließ, kommen die Giganten des Dark Rock von MONO INC. aufgrund andauernder, überwältigender Nachfrage im Oktober erneut auf die Bühnen der Republik!

Lodernde Flammen, rigorose Verfolgung und blutigste Folter – „The Book Of Fire“, das nunmehr elfte Studioalbum der Hamburger Erfolgs-Rocker von MONO INC. nimmt euch mit in die düstere, vom Fackelschein der Häscher erhellte Zeit der Inquisition. Härter als je zuvor, gefühlvoller als je zuvor! Mit wahren Hymnen für die Zurückgelassenen und Vergessenen bildet dieses Album ein weiteres Monument in der immer wieder mitreißenden musikalischen Geschichte MONO INC.s!

Das Album „The Book Of Fire“ erreichte bei seiner Veröffentlichung den 1. Platz in den Offiziellen Deutschen Albumcharts und stellt somit das bisher erfolgreichste Album der Dark-Rock-Meister dar. Für die darauffolgende Tour, mit u.A. Konzerten in der Sporthalle Hamburg und der Columbiahalle Berlin, stürmten bereits so viele begeisterte Fans die Vorverkaufsstellen, dass die Anfragen auf eine Verlängerung der Tour beinahe nicht aufzuhören schienen. Und so entschloss die Band, den Wünschen ihrer Fans zu entsprechen und kündigte nun 13 Zusatzkonzerte zur „The Book Of Fire“-Tour im Oktober an!

Taucht ein in die Geschichte einer Hexe und erlebt dabei die Tragik des verlorenen Wissens und der Menschlichkeit selbst gänsehautnah mit! Lasst euch auf den Zusatzkonzerten mitreißen in ein Wechselbad der Gefühle, tragen von epischen Hymnen, vergießt Tränen bei den herzzerreißenden Balladen und feiert, wenn der dunkle Gesang von Martin Engler, harte Gitarren und die engelsgleiche Stimme Katha Mias euch in perfekter Harmonie durch den Abend leiten!

Support: Lacrimas Profundere

Präsentatoren: EMP, Piranha, Orkus, Musix, Slam, NoCut & Devils@Work